Jahrestagung 2016


 

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomaterialien, Aachen, 29.09. - 01.10.2016


Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomaterialien fand vom 29. September bis 1. Oktober 2016 im neu errichteten Professor Pirlet-Hörsaalgebäude der RWTH Aachen statt.  Über 200 registrierte Teilnehmer nahmen die Gelegenheit war, in 109 mündlichen Beiträgen und 57 Posterbeiträgen die Forschungsarbeiten aus dem Kreis der DGBM-Mitglieder kennen zu lernen. Die Präsentation der Beiträge umfasste insgesamt 14 Vortrags-Sitzungen, die parallel in zwei Hörsälen liefen. Daneben gab es zwei Postersitzungen. Zwei Vortrags-Sitzungen wurden von unserer Schwestergesellschaft, der Niederländischen Gesellschaft für Biomaterialien organisiert. Die Beiträge behandelten Biomaterialien, Stammzellen und Tissue Engineering, Zell-Material-Interaktion, Nanoscience sowie klinische Anwendungen. Die Themen der Sitzungen und die Namen der Vortragenden sind der beiliegenden Übersicht zu entnehmen. Jede Sitzung wurde durch einen eingeladenen Plenarvortrag eines international renommierten Englisch-sprachigen Sprechers eingeleitet. Die Einladungen waren möglich dank der großzügigen Unterstützung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (vier Sprecher), das Stammzellnetzwerk NRW und die Europäische Gesellschaft für Biomaterialien (je ein Sprecher). Die Vorträge fanden durchweg sehr positive Resonanz, da sie erkennbar den Stand der Forschung darstellten. Die Vorträge aus dem Kreis der DGBM-Mitglieder wurden von den Sitzungsvorsitzenden beurteilt und die besten Vorträge aus jeder Sitzung wurden zur Einreichung wissenschaftlicher Artikel zur Publikation in der open access Zeitschrift »BioNanoscience« (de Gruyter-Verlag), dem offiziellen Organ der DGBM, eingeladen. Die Einreichungen können bis Ende Februar erfolgen, die Beiträge durchlaufen den regulären peer review, sind aber für die Einreicher kostenlos.

Die Poster wurden in zwei Postersitzungen präsentiert. Die besten Poster wurden prämiert. Bei der Preisverleihung wurde außerdem die Förderpreise der DGBM für die beiden besten Doktorarbeiten vergeben. Auf der Mitgliederversammlung der DGBM wurde ein neuer Vorstand gewählt. Ein Konferenz-Dinner fand in der Couven-Halle der RWTH Aachen University statt. Am Tag vor der Konferenz fand in den Räumen des Helmholtz-Instituts für Biomedizinische Technik, des Universitätsklinikums der RWTH Aachen, sowie im ELab der RWTH Aachen ein Workshop zum Thema »Biofabrication« statt. Insgesamt 24 Nachwuchswissenschaftler hörten kurze Übersichtsvorträge zum Thema und führten praktische Übungen zum 3D-Drucken zellbeladener Hydrogele mit Hilfe kommerzieller sowie inhouse entwickelter 3D-Drucksyteme durch.

Die Jahrestagung 2016 der DGBM war eine abwechslungsreiche, hochrangig besetzte und gut besuchte Veranstaltung, die nicht zuletzt durch die finanzielle Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft erfolgreich verlief. Die organisatorische Abwicklung erfolgte in bewährter Weise durch die Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH.

Konferenzeröffnung mit eingeladenen Sprechern und Prorektorin der RWTH (v.l. David Grainger, Andres Garcia, Doris Klee, Willi Jahnen-Dechent, Seeram Ramakrishna)
Vortrag im Hörsaal 1
Vortrag im Hörsaal 2
Vortrag Andres Garcia
Diskussion Vortrag Seeram Ramakrishna
Diskussion mit Teilnehmern während der Pause im Foyer
Konferenz-Dinner in der Couven-Halle
Alter und neuer Vorstand der DGBM (v.l. Andrea Ewald, Willi Jahnen-Dechent, Rainer Detsch, Anke Bernstein, Stefan Rammelt, Regine Willumeit, Matthias Epple)

 

Termine

Seite 1 von 1 1

12. July 2020 - 12. July 2021

1 Einträge gefunden

Biofabrication 2020
27. September 2020 - 30. September 2020

Don't miss out on the opportunity to be a part of the International Conference on Biofabrication in...

Seite 1 von 1 1